Pfalzgrafenweiler
Ihre Unterkunftsmöglichkeit im Schwarzwald

Luftkurort Pfalzgrafenweiler

Höhe 620 - 670 mOrtsschild Pfalzgrafenweiler
An den "Pfalzgrafen von Tübingen" erinnert heute nur noch ein grasbewachsener Hügel.
Gegründet zur Zeit Karl des Großen, blickt der romantische Ort auf eine über tausendjährige Geschichte zurück. Lebendige und bewusste Tradition sind heute noch alltäglicher Mittelpunkt in den Ortsteilen Bösingen, Durrweiler, Edelweiler, Herzogsweiler, Kälberbronn und Neu-Nuifra.
Holzreichtum im Weiler Wald und die goldenen Beile prägen das Gemeindewappen.
Im Heimatmuseum Edelweiler kann man Holzfäller und Kohlenbrenner aus alten Zeiten bewundern.
Oder wie wäre es mit einem Baumriesen?
Einzigartige Baumriesen stehen im Naturschutzgebiet "Große Tannen".
Einstmals überragt von Deutschlands höchster Weißtanne mit einem Alter von 300 Jahren und stolzen 55 Meter Höhe. Orkan Lothar brachte den Baum im Jahr 1999 zu Fall.
Ein attraktiver Schwarzwaldort, der ein Anziehungspunkt sowohl für aktive als auch für ruhesuchende Gäste aus Nah und Fern ist.
Ob Sie Ihren Urlaub sportlich oder romantisch gestalten wollen, ob mit oder ohne Kinder, wir sind sicher, dass Pfalzgrafenweiler Ihren Urlaubsgeschmack treffen wird und dass Sie, wie der einstige Pfalzgraf den "Weiler Wald" in Ihr Herz schließen werden.
Der Hauptort Pfalzgrafenweiler hat noch mehrere Ortsteile diese sind im einzelnen
Bösingen (ca.1000 Einwohner)
Durrweiler (ca.550 Einwohner)
Edelweiler (ca.210 Einwohner)
Herzogsweiler (ca.680 Einwohner)
Kälberbronn (ca.240 Einwohner)
Neu-Nuifra (ca.100 Einwohner)
Pfalzgrafenweiler mit Teilorten (ca.7.000 Einwohner)